SPD Stadtverband Stockach

SPD Stadtverband Stockach

Für ein starkes uns soziales Land

Veröffentlicht am 12.03.2016 in Landespolitik

Kurze Reden und viel Musik erlebtend die Teilnehmer der Abschlusskundgebung von Hans-Peter Storz in der Singener Fußgängerzone. Für die Musik sorgte der Abgeordente selbst, denn auf der Bühne stand die Boy-Group, wie sich das Trio aus Reinhard Zedler, Tobias Volz und Storz mit einem Augenzwinkern nennt.

Manchmal klangen die Gitarren-Töne etwas schräg, doch viele Passanten erkannten. Hier wird ehrlich und echt Musik gemacht. Und so passte der Auftritt auch zum politischen Stil des Abgeordneten.

Sein Weggefährte Bernhard Schopf rief den Zuschauern die Entwicklung von Storz in Erinnerung. Vor fünf Jahren hatte ihm niemand zugetraut, dass er über die Rolle des Zählkandidaten hinauskommen könne. Das sei ein großer Irrtum gewesen: Storz sei in kurzer Zeit zum geachteten Interessensvertreter des Wahlkreises geworden, zu einem Mann, dessen Stimme Gewicht hat und dessen Einsatz für die Region vorbildlich ist.

Reinhard Zedler lobte das Engagement des Abgeorndeten in sozialen Fragen. Viele Einrichtungen haben eine sichere Finanzierung, weil Storz sich für sie eingesetzt und so die notwendigen Landesmittel sichergestellt hat.

Storz selbst betonte, dass es nur mit der SPD im Land mehr Wohnungen, gute Arbeit und gleiche Bildungschancen für alle geben werde. Dafür wolle er sich in der nächsten Wahlperiode mit dem gleichen Einsatz wie bisher einsetzen.

 

Homepage Hans-Peter Storz, SPD-Landtagskandidat für Singen, Hegau, Stockach

Wir laden ein

Alle Termine öffnen.

18.05.2021, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr SPD-Landtagsfraktion

18.05.2021, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr Gespräch mit Dr. Lina Seitzl, SPD Bundestagskandidatin, Konstanz
Dienstagsgespräch:  Lina stellt sich vor - und stellt sich unseren Fragen zu ihrer Kandid …

19.05.2021, 10:00 Uhr - 13:00 Uhr Plenar-Sitzung
Ministerpräsident Winfried Kretschmann gibt seine Regierungserklärung ab.

Alle Termine

Informationen aus erster Hand. Bei der SPD Stockach können sie mitreden und mitentscheiden. Kommen Sie doch vorbei!